Beschreibung

Unser Programm orientiert sich an den Interessen der Kinder und am Wetter. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Tiere, insbesondere die Pferde. Unter unserer Anleitung können die Kinder die Pferde putzen, mit ihnen grasen gehen und lange Spaziergänge mit ihnen unternehmen. Außerdem beziehen wir Kinder, die Lust darauf haben, ins Abäppeln und andere Arbeiten ein, die auf einem Pferdehof anfallen.

Auf unserem Hof leben aber nicht nur Pferde (14 Großpferde und 12 Ponys), sondern auch die zwei Schafe Alva und Jun (die allerdings am liebsten in Ruhe gelassen werden), unser (fast 20-jähriges!) Schwein Luzie, das sich meistens über Streicheleinheiten freut, unsere vier Katzen Hexe, Rosie, Purzel und Mini und unser Hund Capri. Kinder, die den ganzen Tag lang nur Tiere streicheln möchten, sind bei uns also genau richtig.

Wir haben aber noch mehr zu bieten: In der Nähe gibt es einen Badesee, den wir bei schönem Wetter jeden Tag ansteuern. Außerdem haben wir eine Tischtennisplatte auf dem Hof und natürlich können hier auch noch andere Sportarten ausgeübt werden. Es gibt genug Platz zum Toben, aber auch schöne Rückzugsplätze. Je nach Lust und Laune veranstalten wir zudem Bastelnachmittage, versammeln uns nach Einbruch der Dunkelheit am Lagerfeuer oder unternehmen eine Nachtwanderung. Wer sich für den Gemüseanbau interessiert oder einfach mal auf dem Feld mithelfen möchte, kann sich an Adrian wenden.

Wir fahren jeden Tag mit den Fahrrädern zur nahe gelegenen Koppel, auf der die meisten Pferde vom Frühling bis zum Herbst leben, und auch für die Fahrt zum See benötigen wir Fahrräder: Wer noch nicht sicher auf dem Rad ist, wird es bei uns.

Als Pferde-Fachfrau kann Anne alle Fragen der Kinder zu den Pferden (und auch zu unseren anderen Tieren) beantworten, Adrian ist unser Gemüse-Fachmann und für Essenswünsche und Unterbringungsfragen ist Andreas der richtige Ansprechpartner.
Für Vorschläge der Kinder sind wir alle jederzeit offen.


Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Kosten: 300 € pro Ferienwoche (Sonntag bis Freitag bzw. Montag bis Samstag, wie nachfolgend beschrieben)

Anreise: jeweils sonntags zwischen 15 und 16 Uhr, Abreise: jeweils freitags zwischen 18 und 19 Uhr, außer in der zweiten Woche der Osterferien, für die gilt:
Anreise: am Montag zwischen 15 und 16 Uhr, Abreise: am Samstag zwischen 18 und 19 Uhr

Weitere Informationen sind in der Anmeldung und den weiteren Abschnitten zu unseren reitfreien Pferde-Ferien enthalten.
Bei Fragen sind wir telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular erreichbar.


Hier einige Impressionen aus den Sommerferien 2021: